Kurz bevor das Jahr zu Ende geht, beschert uns Instagram einige Neuigkeiten. Alle Instagram News erfährst Du hier.

YouTube kann jetzt Stories und wird immer mehr zum sozialen Netzwerk, Facebook entwickelt sich zur Videoplattform und Instagram rennt weiter vorne weg. Munter werden viele neue Funktionen in die App integriert. Was im Dezember neu dazugekommen ist, zeige ich Dir jetzt.

Instagram News

Instagram ist aktuell die Plattform mit dem größten Engagement. Wir haben es also trotz der vielen Fake-Accounts mit einer sehr aktiven Community zutun. Während IG als App zum Teilen von Bildern gestartet ist, wird zukünftig wohl eine neue Richtung eingeschlagen. Man bekommt das Gefühl Instagram hängt alle anderen Plattformen ab und wird zu der einen „Social Media App“. Jeden Morgen beim ersten Blick aufs Handy kommen neue Überraschungen zum Vorschein…

Neuer Sticker

2018 gab es viele neue Sticker in den Stories. Pünktlich zum Jahresende kommt der „Countdown-Sticker“ dazu.

Starte ganz einfach Deinen persönlichen Countdown in den Stories. Wähle den Sticker aus, lege ein Enddatum fest und gebe dem Countdown einen Namen. Jetzt musst Du die Story nur noch posten, damit der Countdown mitläuft.

Kampf gegen Bots

Bereits Ende November hat Instagram angekündigt, dass nicht-authentisches Verhalten minimiert werden soll. Schon von Beginn an plagen die Plattform Chat-Bots und Fake-Inhalte. Instagram selbst nennt all das „nicht authentisches Verhalten“ und möchte die Community davor zunehmend schützen.

Das betrifft Likes, Abonnenten und Kommentare, die Fake sind und über Drittanbieter-Apps generiert werden. Betroffene User, die solche Dienstleistungen verwendet haben, werden in der App mit folgender Info gewarnt.

Screenshot Instagram App - Nicht authentische Inhalte

Instagram Screenshot – Quelle: Instagram Business Blog

Wer sichergehen möchte, sollte sich auf allen Bot-Plattformen und in den entsprechenden Apps abmelden. IG empfiehlt ein neues Passwort festzulegen. Ob das Ganze nur eine Warnung ist oder wirklich Accounts bestraft werden, bleibt abzuwarten.

Neue Sprachnachrichten

Das ist wohl die aktuellste Neuigkeit auf Instagram. Im Messenger kannst Du ab jetzt auch Sprachnachrichten versenden.

Sprachnachrichten neu auf Instagram

Das funktioniert genauso wie wir es bereits von WhatsApp kennen. Damit wird die Bilder-App zunehmend zu dem „Social Network“ und vereint immer umfangreiche Funktionen. Brauchen wir in Zukunft überhaupt noch andere Apps als Instagram?

Neue Creator Accounts

Wir kennen alle die normalen Instagram Profile. Alles beginnt mit einem privaten Benutzerkonto, welches Unternehmen in ein Business-Profil wandeln. Das wars. Doch vielleicht wird sich das ändern. Aktuell testet IG Accounts für Creators und Influencer. Die Creator-Community ist wichtig für Instagram und sorgt dafür, dass die Plattform lebt. Damit diese Instagram auch in Zukunft treu bleiben, könnten spezielle Accounts Anreize schaffen.

Die neuen Accounts sollten Funktionen umfassen, die Influencern die Arbeit erleichtern. Dazu zählen folgende Neuerungen:

  • Umfangreichere Statistiken über Follower & Engagement
  • Möglichkeit zur besseren Sortierung von Nachricht im Posteingang durch zusätzliche Filteroptionen

Auch Facebook arbeitet seit längerer Zeit aktiv an besonderen Creator-Tools. In USA werden die neuen Tools bereits immer wieder getestet.

 

Das Instagram Jahr geht zu Ende…

2018 war das Jahr von Instagram. Mit IGTV haben Stories Ihre eigene App bekommen und viele neue Funktionen begeistern die Community. Was 2019 wohl bringt? Ich finde, Instagram sollte noch stärker gegen Fake-Accounts und Bots vorgehen. Das wäre für mich viel wichtiger als zu viele neue Funktionen. Außerdem wäre für den Deutschen Markt eine Möglichkeit zur Kennzeichnung von werblichem Content wünschenswert. Wenn Du Dich für Instagram interessierst, findest Du hier weitere spannende Beiträge.

Titelbild von Matt Popovich auf Unsplash

Noch mehr spannende Beiträge für Dich